Jul 08

Die Schweiz landet zusammen mit den Niederlanden mit der Verbreitung des Festnetz-Breitband-Internet an internationaler Spitze.  Auf 100 Einwohner kommen 38 schnelle Internet-Anschlüsse. Davon sind 27% über das Kabelnetz und 71% auf DSL – davon rund 80% mit dem ehemaligen Monopolisten Swisscom „unterwegs“. Der Anteil von Glasfaseranschlüssen beträgt in der Schweiz erst rund ein Prozent. Südkorea kommt hier schon auf fast 20 Prozent. Beim Breitband-Mobilfunk liegt die Schweiz im Mittelfeld. Weiterlesen »

\\ tags: , , ,