Jul 29

Endlich, ein verlängertes Weekend. Das war auch bitter nötig. Mein Freund und ich haben eine ziemlich stressige Arbeit, also beschlossen wir über das verlängerte Wochenende weg zu fahren. Nach langen suchen, fanden wir ein interessantes Angebot von Swissholdaypark.

Wellness, Sport und Spass, das wäre jetzt genau das richtige für uns und wir buchten uns für zwei Nächte ein Hotelzimmer. Ich war gespannt, noch nie zuvor war ich in einem solchem Park. Als wir dort ankamen, wurden wir sehr freundlich vom Hotelpersonal begrüsst und sie erklärte uns kurz die Angebote die in unserer Buchung inbegriffen sind. Das Highlight war die Römische Nacht mit einem römischen Büffet. 4 Stunden lang verbrachten wir in einer alten römischen Welt mit köstlicher mediterranen Gerichten und Getränken. Ein unvergessliches Erlebnis.

Nach dem vielen Wellness und Badespass tobten wir uns mit den zahlreichen Sportangeboten wie Squash oder Indoor klettern aus.  Eins ist klar, langweilig wird es im Holidayswisspark sicher nicht. Während mein Freund sich weiterhin im Sportsaal austobte, nutze ich die Zeit um die zahlreichen Massagen und Peelings auszuprobieren. Für die entsprechende Energie sorgte eines der Restaurants, die einem mit feinen Schweizer und mediterrane Gerichten verführt.

Herrlich, nach drei vollen Tagen fühlten wir uns wie neugeboren. Die Batterien waren aufgeladen und der Kopf frei. Also, wer für ein verlängertes Wochenende Wellness, Sport und Spass haben möchte, können wir den Swiss Holiday Park nur empfehlen.

\\ tags: , ,

Aug 19

Der Blog von Jeremy Keeshin hat uns auf eine erschreckende Funktion auf Facebook aufmerksam gemacht. Mit der Eingabe eines bestimmten Codes im Browserfenster zeigt einem Facebook eine Auflistung der Freunde mit kuriosen Zahlen neben ihren Namen. Gemäss Vermutungen wird diese Liste benötigt, um dem Nutzer die Facebooksuche – resp. die Suchvorschläge – abgestimmter auf den Nutzer zu Laden. Facebook weiss also im Grunde bereits im Vorhinein, wen der Nutzer vermutlich suchen möchte. Weiterlesen »

\\ tags: , , ,

Aug 11

Wird so das neue iPhone 5 aussehen?Gemäss einer Quelle bei Swisscom soll das iPhone in der Schweiz ab 5. Oktober zum Verkauf stehen. Diese Information sei zu 100% verlässlich und stamme aus der Führungsabteilung der Swisscom. Weitere Quellen, wie eine Anzeige einer britischen Job-Börse untermauern die Vermutung, dass das neue Wundergadget aus dem Hause Apple im Zeitraum zwischen September und Oktober in Europa erhältlich sein wird. Die Anzeige gibt an, dass die Jobs bis 29. Oktober befristet sind, es liegt also nahe, dass Apple mit diesen temporären Stellen den grossen Ansturm von iPhone Fans abfangen will. Weiterlesen »

\\ tags: , , , ,